Angebranntes Essen löste Haushaltsrauchmelder aus

15-03-2023 - 18:42 Einsatzberichte Gottmadingen

Durch einen vergessenen Topf auf dem Herd und eine dadurch entstehende Rauchentwicklung löste am Sonntagabend des 15.03.2020 gegen 18:40 Uhr in der Straße Im Löhnen ein Haushaltsrauchmelder aus. Nachbarn bemerkten den Warnton und alarmierten folgerichtig die Feuerwehr. In der Wohnung war zu diesem Zeitpunkt niemand zu Hause. Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit einem Löschzug, bestehend aus Löschfahrzeug und Drehleiter sowie einem Vorausfahrzeug mit dem Einsatzleiter aus. Beim Eintreffen konnte der Wohnungseigentümer angetroffen werden, dieser nahm den Topf vom Herd und öffnete die Fenster. Der Einsatzleiter kontrollierte die Wohnung und konnte Entwarnung geben. Kein Einsatz für die Feuerwehr erforderlich. So rückten die 15 ADF wieder ein.